Startseite
Gesundheit

Organe

Herz und Kreislauf:

1. Luftröhre

5. Zwergfell

  9. Netz

13.  Enddarm

2. Herz

6. Leber

10.  Niere

 

3. Hauptschlagader

7. Magen

11.  Harnleiter

 

4. Speiseröhre

8. Milz

12. Harnblase

 

Das Herz ist die Pumpe des K√∂rpers, die f√ľr den Bluttransport sorgt. √úber die Venen gelangt das sauerstoffarme, verbrauchte Blut zur rechten Herzh√§lfte und wird von hier zur Lunge gepumpt. Die Lunge versorgt das Blut mit Sauerstoff, der f√ľr alle Vorg√§nge im K√∂rper von Bedeutung ist. Von der Lunge gelangt das Blut zur√ľck ins Herz, in dessen linke H√§lfte und wird jetzt durch das Herz in die Hauptschlagader(3) gepumpt, von wo aus es sich √ľber die Arterien und Kapillaren im K√∂rper verteilt und √ľber die Venen zur rechten Herzh√§lfte zur√ľckflie√üt.

Luftwege und Atmung:

1. Ohrspeicheldr√ľse

7.   Hinterer Lungenlappen

13. Enddarm

2. Unterkieferdr√ľse

8.   Herz

14. Netz

3. Unterzungendr√ľse

9.   Zwerchfell

15. Niere

4. Oberkieferbackendr√ľse

10.  Rechte Leberh√§lfte

16. Harnleiter

5. Vorderer Lungenlappen

11. Magen

17. Harnblase

6.   Mittlerer Lungenlappen

12. Zwölffingerdarm

 

Die Atemluft gelangt durch die Nase in die Lunge. In der Nase wird die Luft angew√§rmt und angefeuchtet. Diese Anfeuchtung ist f√ľr die S√§ttigung der Luft in der Nase mit Wasserdampf und das Verdunsten der Produkte der Dr√ľsen in der Nase von Bedeutung. Hierdurch wird das Riechen wesentlich unterst√ľtzt. Die so pr√§parierte Luft gelangt durch den Kehlkopf und Kreuzung des Verdauungsweges in die Luftr√∂hre und von hier in die Bronchien. Diese verzweigen sich vielfach in den Lungen bis zu feinsten Bl√§schen, durch deren Wand hindurch der Austausch des mit der Luft eingestr√∂mten Sauerstoffes und des aus dem Blut stammenden Kohlendioxids erfolgt. Dieses Gas wird bei der Ausatmung in die Umwelt abgegeben. Die Luft kann auch √ľber die Maulh√∂hle aufgenommen werden, was aber nur bei starker Belastung erfolgt.

[Startseite] [Steckbrief] [Freizeit] [Gesundheit] [Urlaub] [Spezial] [Links] [Hinweis]